Pressemitteilung Karlsruher Verkehrsverbund

Neue elektronische Erreichbarkeit im Kundenservice

Konstruktive Kritik erwünscht: Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV), die Albtal-Verkehrsgesellschaft (AVG) und die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) bieten Ihren Kunden eine neue Kontaktadresse für Reklamationen und positive Rückmeldungen. Ab sofort können Fahrgäste ihr Feedback an den KVV und die beiden kommunalen Verkehrsunternehmen unter den folgenden E-Mail-Adressen geben:
 
LobundTadel@kvv.karlsruhe.de LobundTadel@avg.karlsruhe.de LobundTadel@vbk.karlsruhe.de
 
Die neuen Adressen wurden in enger Abstimmung mit dem Fahrgastbeirat entwickelt. „Die direkte Rückmeldung unserer Fahrgäste ist sehr wichtig für uns. Wir sind permanent darum bemüht, unseren Service und unsere Dienstleistungen zu verbessern. Nur wenn wir die Wünsche, Bedürfnisse und Sorgen unserer Kunden kennen, haben wir die Möglichkeit dazu“, erklärt Sigurd Kohler, der bei den kommunalen Verkehrsunternehmen für die Kundenbetreuung verantwortlich ist. „Wir freuen uns über jede Anregung, jede konstruktive Kritik und jede sachliche Reklamation und prüfen anschließend in Abstimmung mit den einzelnen Unternehmensbereichen, wie diese Hinweise gezielt in Verbesserungen für den operativen Betrieb umgesetzt werden können. Wenn ein Fahrgast ein Lob äußern möchte, darf er das natürlich auch gerne. Denn auch dies ist eine wichtige Rückmeldung, dass wir Teile unserer Arbeit einfach gut gemacht haben“, so Kohler.
 
Die bereits etablierten Kontaktadressen reklamationen@kvv.karlsruhe.de, reklamationen@ avg.karlsruhe.de, reklamationen@vbk.karlsruhe.de bleiben vorerst weiter bestehen.

Kontakt

Telefonzentrale
Telefonzentrale
Gymnasiumstraße 1
68753 Waghäusel
Telefon 07254 / 207 - 0
Fax 07254 / 207 - 2230
Bürgerbüro
Bürgerbüro
Gymnasiumstraße 1
68753 Waghäusel
Telefon 07254/207-1100
Fax 07254/207-1200