Bolandenschule

Eine Schule an zwei Standorten

Die Bolandenschule Wiesental ist eine Grundschule mit einer Grundschulförderklasse. Seit dem Schuljahr 2010/11 ist sie zudem eine Ganztagsschule in Wahlform, d.h. die Eltern können jeweils am Schuljahresanfang entscheiden ob ihr Kind für ein Jahr am Ganztagsbetrieb der Schule verbindlich teilnimmt. Somit werden an der Bolandenschule sowohl Ganztagsschüler als auch Halbtagsschüler unterrichtet. Der Unterricht an der Ganztagsschule findet dabei überwiegend am Vormittag, aufgrund des größeren Kontingents an Unterrichtstunden aber auch am Nachmittag statt. Die einzelnen Klassen sind dabei in zwei verschiedenen Schulhäusern, der Bolandenschule I in der Kirchstraße und der Bolandenschule II in der Schulstraße, untergebracht, die etwa einen Kilometer voneinander entfernt liegen.


Bildergalerie


1 2 3 Weiter