Polizeiposten Bruhrain

Aus dem Polizeibericht

Unfallgeschehen

Am Morgen des 31.01.2019 kam es in Waghäusel, Oberhausen-Rheinhausen und Hambrücken aufgrund von Eisglätte zu einer Vielzahl von Verkehrsunfällen, die erhebliche Beeinträchtigungen im Berufsverkehr zur Folge hatten.
Auf dem Parkplatz des Möbelgeschäftes Roller in Wiesental wurde am Nachmittag des 01.02.2019 ein geparktes Fahrzeug beschädigt, wobei Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro entstand. Nach dem unbekannten Verursacher, der das Fahrzeug vermutlich beim Ein-/ Ausparken touchierte, wird nun wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort gesucht.
An der Einmündung der Kriegstraße in die Mannheimer Straße in Wiesental kam es am Abend des 01.02.2019 nach einer Vorfahrtsmissachtung zu einem Verkehrsunfall zweier Pkw, bei dem ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 5 000 Euro entstand.
Da sich der bevorrechtigte Pkw-Fahrer im Anschluss von der Unfallstelle entfernte ohne seinen Feststellungspflichten nachzukommen, wird nun wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort gegen ihn ermittelt.
Nach einer Vorfahrtsverletzung an der Einmündung der L 555 in die Mannheimer Straße in Waghäusel kam es am Abend des 04.02.2019 zu einem Verkehrsunfall zweier Pkw, bei dem ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 7 000 Euro entstand.

Diebstahl

Am Abend des 04.02.2019 wurde ein vor dem Schwimmbad in Waghäusel abgestelltes und mittels Drahtschloss gesichertes Rennrad im Wert von ca. 1 400 Euro entwendet. Nach der bislang unbekannten Täterschaft wird nun wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls gesucht.

Falscher Polizeibeamter

Am Abend des 02.02.2019 erhielt eine Frau aus Wiesental einen Anruf von einem unbekannten Mann, der sich als Polizeibeamter ausgab. Dieser erkundigte sich nach deren Ersparnissen und gab vor, diese aufgrund eines möglicherweise bevorstehenden Einbruchs in Sicherheit bringen zu wollen. Zu einer Geldübergabe kam es jedoch nicht, da die Frau dem Anrufer richtigerweise keinen Glauben schenkte und das Gespräch beendete.

Sie wollen mit uns sprechen?
 
Wir sind während der Öffnungszeiten telefonisch für Sie unter der Nr. 07254/985597-0 erreichbar. Außerhalb unserer Erreichbarkeit wenden Sie sich bitte an das Polizeirevier Philippsburg unter Tel.: 07256/9329-0.
Ebenso können Sie vertrauliche Hinweise unter der Telefonnummer 0721-666 6666 beim Polizeipräsidium Karlsruhe auf Band sprechen.

Kontakt

Amt für Bürgerdienste
Gymnasiumstraße 1
68753 Waghäusel
Telefon 07254 / 207 - 0
Fax 07254 / 207 - 2128