Stadtfest 2018

Stadtfest vom 31.08. bis 03.09.2018

Weitere Infos in Kürze hier oder unter  facebook.com/stadtfest2018/

Verkauf der runden Eintrittskarte startet

Landrat Christoph Schnaudigel erhielt von Waghäusels Oberbürgermeister Walter Heiler den ersten Stadtfest-Button. Dieser berechtigt wieder bei vielen Veranstaltungen des beliebten Bürgertreffens auf der Festwiese bei der Eremitage zum Eintritt. In zwei Monaten, vom Freitag, 31. August, bis Montag, 3. September, kommt dort das alle fünf Jahre stattfindende „Große Waghäuseler Stadtfest“ zur Durchführung.
Vier Tage lang wird auf dem ehemaligen Südzuckergelände ein buntes und unterhaltsames Programm für Kinder, Erwachsene und Senioren geboten. Wie schon bei früheren Stadtfesten dient der Button als Eintrittsnachweis für den Samstag- und Montagabend. Eröffnet wird das von einem Organisationskomitee unter der Leitung von Heiko Mail und Sandro Quarata vorbereitete überregionale Stadtfest freitagabends mit einem besonderen Musik-Event. Ab 19 Uhr wird die Vorgruppe „Stacked Actors“ die Stimmung im 2000 Personen fassenden Zelt anheizen, ehe ab 20 Uhr die SWR3-Band mit DJ das Gelände fünf Stunden lang in eine pulsierende Partymeile verwandeln wird. Der Eintritt für alle SWR3-Hörer ab 16 Jahren beträgt im Vorverkauf acht Euro und an der Abendkasse zehn Euro.
Feuerwerk nach Schlagerparty
„Schlagernacht und mehr“ ist das Motto am Samstagabend mit den „Original Katzbachtaler“. Die weithin bekannten Stimmungsmacher werden im Festzelt ab 20 Uhr für eine überschäumende Partylaune sorgen. Bereits eine Stunde zuvor wird Oberbürgermeister Heiler in Begleitung des Festkomitees sowie der örtlichen Musikvereine das Programm eröffnen. Abschluss am Samstagabend ist um 23 Uhr ein buntes Feuerwerk.
Der Stadtfest-Sonntag bietet sich zum großen Familientreffen an. Nach dem ökumenischen Gottesdienst um 10 Uhr laden die Musikvereine aus Kirrlach und Wiesental sowie der Musikantenkreis Waghäusel zum Frühschoppenkonzert ein. Nach dem gemeinsamen Mittagessen dürfte ab 13.30 Uhr ein Kinder- und Familien-Nachmittag für reichlich Unterhaltung sorgen. Zum Abschluss werden die Besucher ab 17.30 Uhr durch die Bigband der Musikschule Waghäusel-Hambrücken unterhalten.
Der Montag bietet zahlreiche Highlights. Dem Frühschoppen mit Wellfleischessen ab 9.30 Uhr schließt sich um 14 Uhr ein etwa dreistündiger Rentner- und Seniorennachmittag mit Musik und Tanz, Vorführungen und Zauberei sowie bester Unterhaltung an. Abschluss und Höhepunkt des Stadtfestes ist montags ab 19 Uhr der „Waghäuseler Abend“ mit einheimischen Künstlern und Gesangsgruppen. klu

Projektchor für Waghäuseler Stadtfest
Auf Anregung von Heide Bernstein ist für den Seniorennachmittag beim diesjährigen Waghäuseler Stadtfest die Bildung eines Projektchors vorgesehen. Damit wird eine Gesangsgruppe beschrieben, die über alle Vereine hinweg zu einem ganz bestimmten Anlass gebildet wird. Der Seniorenbeirat hat sich dieser Idee angenommen und lädt alle Männer und Frauen, die gerne singen, sehr herzlich zur Teilnahme ein. Die erste Singstunde ist am Montag, 7. Mai, um 17 Uhr im Kleinen Saal des Wiesentaler Pfarrsaals. Die Leitung wird Heide Bernstein übernehmen, die bei Bedarf auch mobil eingeschränkte Personen zu Hause abholen würde.
Der Projektchor soll zur musikalischen Bereicherung des Seniorennachmittags beitragen, der am Montag, 3. September, von 14.00 Uhr bis etwa 16.30 Uhr im großen Festzelt beim Waghäuseler Stadtfest auf dem Gelände bei der Eremitage stattfinden wird. Moderiert wird die Veranstaltung von Mario Gröger.  

Vergabe der Helferdienste am 13. April
Das Programm des vom 31. August bis zum 3. September 2018 auf dem Gelände bei der Eremitage stattfindenden Waghäuseler Stadtfestes steht zu 99 Prozent, das 2.500 Personen fassende Festzelt ist bestellt und die Vorarbeiten laufen auf Hochtouren. Bei einer Sitzung des Organisationskomitees im Nebenzimmer der Clubhaus-Gaststätte des FV 1912 Wiesental konnten in Anwesenheit von Oberbürgermeister Walter Heiler und Bürgermeister Thomas Deuschle die Verantwortlichen der einzelnen Arbeitskreise, Heiko Mail, Ralf Scheurer, Jürgen Zink und Jürgen Heger, über den Stand der Planungen berichten. Die Verpflegung übernehmen beim Stadtfest die Gasthäuser Reichsadler und Stadtbräu.
Zur Mitarbeit haben sich 46 Vereine angemeldet, die von etwa 600 Helferinnen und Helfern insgesamt 2.500 Stunden leisten müssen. Die Vergabe der Helferdienste erfolgt am Freitag, 13. April, um 18.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Waghäuseler Rathauses. Die nächste Sitzung des Organisationskomitees findet am Donnerstag, 17. Mai, um 19 Uhr im Stadtbräu des SSV Waghäusel statt.

Kinder- und Familiennachmittag

Kontakt

Amt für Bürgerdienste
Gymnasiumstraße 1
68753 Waghäusel
Telefon 07254 / 207 - 0
Fax 07254 / 207 - 2128