Schienenersatzverkehr in der Nacht von 09. auf 10.12.2018 - Pressemitteilung der DB AG

In der Nacht So/Mo 09./ 10. Dezember 2018 werden auf den Bahnstrecken um Graben-Neudorf Arbeiten an der Leit – und Sicherungstechnik und eine Softwareanpassung auf einem elektronischen Stellwerk durchgeführt. Dafür muss der Bahnbetrieb von 23:00 Uhr bis 4:30 Uhr ruhen.


Dies führt zu folgenden Auswirkungen:
Strecke Mannheim – Graben-Neudorf – Karlsruhe RB2
Die zwei letzten Züge jeder Richtung werden zwischen Hockenheim und Karlsruhe Hbf durch Busse ersetzt. Die Busse schließen jeweils in Hockenheim auf die Züge an, sodaß Sie von Karlsruhe her bis zu 70 Minuten früher ihre Fahrt antreten müssen. In Richtung Karlsruhe kommen Sie entsprechend später an.

Strecke Bruchsal-Graben-Neudorf – Germersheim S33
Auch hier sind pro Richtung die letzten zwei Züge von der Sperrung betroffen und werden durch Busse ersetzt. Je nach Fahrplanlage kommen Sie im Ersatzbusverkehr bis zu 35 Min später am Zielbahnhof an.

Nutzen Sie am Sonntagabend auf beiden Strecken wenn möglich die letzten durchgehenden Züge vor der Sperrung und informieren Sie sich rechtzeitig über die baubedingten Veränderungen.
Der Fahrplan ist hier (71 KiB)  abrufbar.

(Erstellt am 15. November 2018)

Kontakt

Amt für Bürgerdienste
Gymnasiumstraße 1
68753 Waghäusel
Telefon 07254 / 207 - 0
Fax 07254 / 207 - 2128