Polizeiposten Bruhrain

Aus dem Polizeibericht

Unfallgeschehen
 
Ein Parkrempler mit geringem Gesamtschaden in Höhe von 250 Euro ereignete sich am Montag, 15.01.2018, 17.08h in der Bernhardusstraße.

Mit einem Wildschwein kollidiert ist um 20.40h ein Pkw-Lenker aus der Nachbargemeinde Oberhausen-Rheinhausen auf der Landstraße 555 von Kronau in Fahrtrichtung Kirrlach. Das vermutlich verletzte Tier flüchtete im Anschluss in den angrenzenden Wald. Der zuständige Jagdpächter wurde zwecks Absuche verständigt. Sachschaden ca. 800 Euro..

Zunächst unerlaubt vom Unfallort entfernte sich am Dienstag, 16.01.2018, 10.45h ein 77-jähriger Autofahrer aus Waghäusel in der Mannheimer Straße, nachdem er zuvor beim Rückwärtsfahren aus einer Parkbucht einen geparkten Pkw touchiert hatte. Der Vorgang wurde beobachtet und das Kennzeichen des Verursachers der Polizei mitgeteilt. Schaden ca. 200 Euro.

Zu einer Vorfahrtsverletzung mit einer leicht verletzten Person kam es um 16.45h im Bereich Philippsburger Straße / Mannheimer Straße. Verursacher war ein 81-jähriger Autofahrer aus Wiesental. Der Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 8000 Euro.
Um 21.45h stieß ein 25-jähriger Pkw-Lenker aus Kirrlach auf der Kreisstraße 3536 mit einem die Fahrbahn querenden Fuchs zusammen. Das Tier wurde hierbei getötet. Sachschaden ist nach erster Inaugenscheinnahme nicht entstanden.

Schaden in Höhe von 1000 Euro entstand am Mittwoch, 17.01.2018, 10.55h bei einem Bagatellunfall auf dem Globus-Parkplatz.

Zunächst unerlaubt vom Unfallort entfernt hat sich am 17.01.2018, 12.20h, ein 88-jähriger Autofahrer aus Waghäusel in der Mannheimer Straße, nachdem er in der Zufahrt zu einem Parkplatz eine Mauer erheblich beschädigt hatte. Das unfallbeschädigte Fahrzeug konnte durch eine Polizeistreife Tage später festgestellt und der Verursacher ermittelt werden. Schaden an der Mauer ca. 800 Euro.

Sachbeschädigung an Kfz

Ein bislang unbekannter Täter beschädigte im Zeitraum Donnerstag, 11.01.2018, 22.00h bis Freitag, 12.01.2018, 10.30h den linken Außenspiegel an einem in der Kirrlacher Straße auf einem Privatparkplatz abgestellten Pkw. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 250 Euro.

Einbruch

Unbekannte gelangten in der Zeit von Freitag, 12.01.2018, 15.00h bis Montag, 15.01.2018, 08.00h über eine Steigleiter ca. 25 Meter hoch an eine Notfalltüre der Getreidehalle ZG Raiffeisen eG in der Friedrich-Hecker-Allee. Diese wurde mit einem unbekannten Handwerkzeug aufgehebelt. Nach dem Einsteigen gelangten der oder die Täter in das Maschinenhaus. Die Flucht würde über das dort befindliche Rolltor angetreten. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wurde nichts entwendet.

Sie wollen mit uns sprechen?

Wir sind während der Öffnungszeiten telefonisch für Sie unter der Nr. 07254/985597-0 erreichbar. Außerhalb unserer Erreichbarkeit wenden Sie sich bitte an das Polizeirevier Philippsburg unter Tel.: 07256/9329-0.Ebenso können Sie vertrauliche Hinweise unter der Telefonnummer 0721-9396666 beim Polizeipräsidium Karlsruhe auf Band sprechen.

(created on 26. January 2018)

Kontakt

Amt für Bürgerdienste
Gymnasiumstraße 1
68753 Waghäusel
Phone 07254 / 207 - 0
Fax 07254 / 207 - 2128