Polizeiposten Bruhrain

Aus dem Polizeibericht

Unfallgeschehen
 
Unerlaubt vom Unfallort entfernte sich am Sonntag, 11.02.2018, 08.00h – 20.00h ein bislang unbekannter Fahrzeugführer im Vogelsbergweg, nachdem er zuvor auf nicht bekannte Art und Weise das Vordach einer Hauseingangstür beschädigt hatte. Schaden ca. 1500 Euro.

Ein Bagatellunfall (Vorbeifahren an geparktem Pkw) mit geringem Schaden in Höhe von 200 Euro geschah am Dienstag, 13.02.2018, 13.00h in der Bühler Straße.
 
Am Mittwoch, 14.02.2018, 09.15h kam es zu einem Auffahrunfall in Folge Unachtsamkeit auf der Landstraße 556 mit einem Gesamtschaden in Höhe von 1500 Euro. Eine 45-jährige Autofahrerin aus Waghäusel war die Verursacherin.
Sachschaden in Höhe von 800 Euro entstand um 11.15h auf einem Parkplatz in der Schulstraße. Ein auswärtiger Fahrzeuglenker hatte beim Einparken ein stehendes Kfz beschädigt.
 
Faschingsumzug Wiesental
 
Am Dienstag, 13.02.2018 fand der diesjährige Wiesentaler Faschingsumzug statt. 53 Gruppen nahmen hieran teil.Ca. 60000 Besucher säumten bei sonniger kalter Witterung die geschmückte Umzugsstrecke. Der Umzug verlief aus polizeilicher Sicht ohne besondere Vorkommnisse. Jedoch waren auch in diesem Jahr wieder viele alkoholisierte Jugendliche festzustellen. Die Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen verlief reibungslos.
 
Versuchter Einbruch
 
Unbekannte versuchten in der Nacht von Montag, 12.02.2018, 20.00h bis Dienstag, 13.02.2018, 10.05h die Seiteneingangstür eines Betriebes in der Industriestraße aufzuhebeln. Dies misslang jedoch. Sachschaden ca. 300 Euro.
 
Sachbeschädigungen an Kfz
 
Im Zeitfenster Montag, 12.02.2018, 17.00h bis Mittwoch, 14.02.208, 16.00h wurde durch einen Unbekannten an einem geparkten Fahrzeug im Bereich Schulstraße / Mannheimer Straße der gesamte Lack zerkratzt. Gesamtschaden ca. 3000 Euro.
In der Nacht von Dienstag, 13.02.2018, 01.30h bis 07.00h wurden an drei geparkten Fahrzeugen in der Südlichen Waldstraße die jeweiligen Außenspiegel Fahrerseite abgetreten und beschädigt. Der Gesamtschaden muß noch ermittelt werden.
Am Dienstag, 13.02.2018, 17.30h bis Mittwoch, 14.02.2018, 16.00h wurde vermutlich mit einem Lackstift ein abgestelltes Fahrzeug in der Mannheimer Straße beschädigt und ein Kotflügel leicht eingedrückt. Täterhinweise sind in allen Fällen nicht gegeben.
 
Gefährliche Körperverletzung
 
Zeugen einer Körperverletzung sucht der Polizeiposten Bruhrain. Am Sonntag, 11.02.2018, 03.00h wurde ein 73-jähriger Mann aus Waghäusel in der Wagbachstraße anscheinend grundlos von hinten angefallen, zu Boden geworfen und mit Faust- und Fußtritten angegangen. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu und mußte in einem umliegenden Krankenhaus stationär aufgenommen werden. Die Ermittlungen bezüglich des Täters dauern an. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben werden dringend gebeten sich mit dem Polizeiposten in Verbindung zu setzen.
 
Der Polizeiposten ist weiterhin auf Zeugenhinweise angewiesen in Zusammenhang mit einer gefährlichen Körperverletzung am Freitag, 09.02.2018, 02.15h im Biergarten der Gaststätte „Wiesentaler Hof“. Hier hatte ein männlicher Täter einem 42-jährigen Mann aus Wiesental im Rahmen einer Faschingsveranstaltung mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen. Der Geschädigte erlitt hierbei eine stark blutende Kopfplatzwunde und mußte durch das DRK zwecks Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden.
 
Diebstahl
 
Im Zeitfenster Mittwoch, 14.02.2018, 09.00h bis Samstag, 17.02.2018, 11.00h wurden in der Karlsruher Straße ca. 17 Meter Bauzaun entwendet. (5 Elemente je 3,50 x 2 Meter). Vermutlich wurde das Diebesgut mit einem Fahrzeug abtransportiert. Auch in diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro.
 
Sie wollen mit uns sprechen?
Wir sind während der Öffnungszeiten telefonisch für Sie unter der Nr. 07254/985597-0 erreichbar. Außerhalb unserer Erreichbarkeit wenden Sie sich bitte an das Polizeirevier Philippsburg unter Tel.: 07256/9329-0. Ebenso können Sie vertrauliche Hinweise unter der Telefonnummer 0721-9396666 beim Polizeipräsidium Karlsruhe auf Band sprechen.

(created on 23. February 2018)

Kontakt

Amt für Bürgerdienste
Gymnasiumstraße 1
68753 Waghäusel
Phone 07254 / 207 - 0
Fax 07254 / 207 - 2128