Polizeiposten Bruhrain

Aus dem Polizeibericht

Unfallgeschehen
Unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am 06.03.2020 einen Pkw, welcher in einer Parkbucht beim AWO-Altenheim abgestellt war. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Im Anschluss ging der Unfallverursacher flüchtig.
Eine weitere Unfallflucht ereignete sich in der Zeit vom 06./07.03.2020 in der Schanzenstraße. Hier entstand an einem geparkten Pkw Sachschaden in Höhe von 500 Euro.
Aus unbekannter Ursache geriet am 06.03.2020 um 17:30 Uhr ein Pkw-Fahrer beim Befahren des Margot-Bruch-Rings in den Gegenverkehr. Hierbei stieß er mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen, wodurch Sachschaden in Höhe von 6000 Euro entstand. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.
Am 07.03.2020 fuhr der Fahrer eines Postfahrzeugs um 09:31 Uhr im Bereich der Klosterkirche vom rechten Fahrbahnrand an und übersah hierbei eine Fahrradfahrerin. Durch den Zusammenstoß fiel diese vom Fahrrad und zog sich mehrere Schürfwunden und Prellungen zu.
Beim rückwärts Ausfahren auf dem Parkplatz beim Globus beschädigte eine Pkw-Fahrerin am 09.03.2020, um 15:00 Uhr einen vorbeifahrenden Pkw, wodurch ein Gesamtschaden von 6000 Euro entstand.
 
Trunkenheit im Verkehr
Aufgrund seiner Alkoholisierung war es einem Radfahrer aus Oberhausen nicht mehr möglich, am 07.03.2020, um 13:30 Uhr am öffentlichen Straßenverkehr teilzunehmen. Nachdem er im Bereich des Bahnhofs Waghäusel mehrfach gestürzt war, verständigten Zeugen die Polizei. Ein Atemalkoholtest ergab eine Konzentration von 1,24 Promille.
 
Pkw Diebstähle
In der Nacht vom 04./05.03.2020 wurden zwei hochwertige Pkws der Marke Audi entwendet, die jeweils vor den Anwesen der Pkw-Besitzer in der Johannes-Rau-Straße und in der Richard-von-Weizsäcker-Straße abgestellt waren. In beiden Fällen wurde durch unbekannte Täter das Keyless-Entry-System überwunden.
 
Sachbeschädigung
Unbekannter Täter riss am 06.03.2020 in der Zeit von 16:00 bis 16:30 Uhr einen eingebauten Fensterrahmen in Bereich einer Baustelle in der Magdeburger Straße heraus und beschädigte diesen, wodurch Sachschaden in Höhe von 2000 Euro entstand.
 
Sie wollen mit uns sprechen?
Wir sind während der Öffnungszeiten telefonisch für Sie unter der Nr. 07254/985597-0 erreichbar. Außerhalb unserer Erreichbarkeit wenden Sie sich bitte an das Polizeirevier Philippsburg unter Tel.: 07256/9329-0.
Ebenso können Sie vertrauliche Hinweise unter der Telefonnummer 0721-666 6666 beim Polizeipräsidium Karlsruhe auf Band sprechen.

Kontakt

Stadt Waghäusel
Gymnasiumstraße 1
68753 Waghäusel
E-Mail E-Mail senden
Telefon 07254 / 207 - 0
Fax 07254 / 207 - 2230