Neuerungen im ÖPNV zum Fahrplanwechsel am 09.06.2019

Wichtig: Die Haltestelle Kirchstraße entfällt und wird ersetzt und durch die barrierefreie Haltestelle Karlsruher Straße.
Die neue barrierefreie Haltestelle Vollmerseckstraße wird in Betrieb genommen. Die Haltestelle Stefanstraße wird aufgehoben und durch die Haltestelle Vollmerseckstraße ersetzt.

Bus-Linie 125 (Stutensee – Karlsdorf-Neuthard – Bruchsal – Forst – Hambrücken – Waghäusel):

Die Busse zum Schulbeginn in Bruchsal – sowohl von Karlsdorf-Neuthard als auch von Forst kommend – fahren bis zu fünf Minuten früher ab, damit die Schüler wegen der hohen Nachfrage und des dichten Verkehrs pünktlich die Schule erreichen. Die bisherige Fahrt an Schultagen um 6.53 Uhr ab Hambrücken Feuerwehrhaus entfällt. Dafür wird um 6.56 Uhr ab Hambrücken Bastwald künftig ein Gelenkbus mit größerer Fahrgastkapazität eingesetzt, der sechs Minuten früher abfährt. Der Bus um bisher 5.53 Uhr ab Kirrlach Hinterfeld startet drei Minuten eher, um die von der DB umgeleitete Regionalbahn um 6.08 Uhr ab Waghäusel nach Karlsruhe (fuhr bisher über Bruchsal nach Stuttgart) zu erreichen. Ab Bahnhof fährt der Bus in gewohnter Zeitlage.
Die Schulfahrt um 12.10 Uhr ab Waghäusel Rathaus entfällt. Zwei Minuten später fährt ein Gelenk-Linienbus von Kirrlach (ab Hinterfeld 11.58 Uhr) kommend, der alle Schüler bequem aufnehmen kann. Neu hinzu kommt die Fahrt an Schultagen (montags bis donnerstags) um 14.48 Uhr von Bruchsal Bahnhof nach Waghäusel Bahnhof, da es auf dem nachfolgenden Kurs (14.02 Uhr ab Karlsruhe über Bruchsal Bahnhof 14.50 Uhr) oft sehr voll wurde.
In Wiesental wird künftig die neue Haltestelle Vollmerseckstraße mitbedient.

Buslinie 126 (Graben-Neudorf – Waghäusel):

Die Haltestellen Wiesental Stefanstraße und Kirchstraße werden ersetzt durch die Haltestellen Karlsruherstraße (barri-erefrei), Weinbrennerstraße und die neue Haltestelle Vollmerseckstraße (barrierefrei). Der Bus zur zweiten Schulstunde mit Abfahrt in Graben Katholische Kirche um 8.03 Uhr startet eine Minute früher und spart Wiesental aus. Schüler von dort können alternativ mit der Linie 125 zur Realschule Waghäusel fahren. Weil es diese Ausweichmöglichkeit auf die Linie 125 auch nach Unterrichtsschluss zur sechsten Stunde gibt (13.10 Uhr und 13.12 Uhr ab Waghäusel Rathaus), wird der Bus um 13.02 Uhr ab Waghäusel Rathaus nach Wiesental aufgegeben. Die beiden bisherigen Fahrten um 13.18 Uhr und 13.20 Uhr ab der Realschule nach Graben-Neudorf fahren jeweils 13 Minuten früher ab, sodass nun auch nach diesem Schulschluss die Schüler aus Graben-Neudorf zeitnah nach Hause befördert werden können.

Buslinie 127 (Waghäusel – Philippsburg):

Die Haltestelle Karlsruherstraße ersetzt die Haltestelle Kirchstraße. Die bisher am Marktplatz endenden Rückfahrten vom Schulzentrum Philippsburg um 14.40 Uhr und 16.20 Uhr werden bis dorthin verlängert. Wegen rückläufiger Nachfrage entfallen die Fahrten ab Philippsburg Schulzentrum um 13.22 Uhr (fährt derzeit nur bei Bedarf) und 13.52 Uhr. Die Fahrt um 13.55 Uhr ab Philippsburg Schulzentrum verkehrt künftig drei Minuten früher.

Kontakt

Amt für Bürgerdienste
Gymnasiumstraße 1
68753 Waghäusel
Telefon 07254 / 207 - 0
Fax 07254 / 207 - 2128