Polizeiposten Bruhrain

Aus dem Polizeibericht

Geldbörse gestohlen – Geld abgehoben
Den Diebstahl ihrer Geldbörse musste eine 76-jährige Frau aus Waghäusel beklagen. Das Portemonnaie wurde ihr zwischen 09.00 Uhr und 14.00 Uhr in einem Kirrlacher Einkaufsmarkt aus der offenstehenden Handtasche entwendet. Da sich die Dame die Geheimzahl ihrer Bankkarte auf einem Zettel notiert hatte und sich dieser ebenfalls im Geldbeutel befand, freute sich der unbekannte Dieb und hob am Bankautomaten bei der Volksbank gleich mal noch 1000 Euro ab.
 
Mehrere Jugendliche ohne Fahrkarte unterwegs
Gleich mehrere Jugendliche wurden am Dienstagmittag, 10.11.20, von Bediensteten der KVV auf ihrem Weg von Bruchsal nach Waghäusel im Linienbus 125 ohne gültige Fahrkarte festgestellt. Die Polizei wurde hinzugezogen und die Jugendlichen wurden nach Feststellung ihrer Personalien an die jeweiligen Erziehungsberechtigten überstellt. Den Schwarzfahrern droht nun eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft wegen „Erschleichen von Leistungen“.
 
Illegaler Schnapsbrenner aufgeflogen
Einem illegalen Schnapsbrenner kam die Polizei durch Hinweis eines Zeugen auf die Schliche. Der 61-jährige Mann aus Waghäusel hatte eine selbstgebastelte Brennanlage in seinem Gartenhaus in Betrieb. Die selbst hergestellten, hochprozentigen Erzeugnisse wurden mitsamt der Anlage beschlagnahmt. Die Steuerfahndung des Zollfahndungsamtes in Karlsruhe hat die strafrechtlichen Ermittlungen übernommen. Auf den illegalen Schnapsbrenner dürfte eine empfindliche Geldstrafe u.a. wegen Steuerhinterziehung zukommen.
 
Gartenhütte in Brand
Zum Brand einer Gartenhütte kam es am Dienstag, 10.11.20, gegen 11.20 Uhr, auf dem Gelände der Kleingartenanlage Waghäusel. Der 66-jährige Verantwortliche hatte den Brand aus Unachtsamkeit beim Hantieren mit Wachs entfacht und konnte die Flammen mit dem Gartenschlauch selbst löschen. Die Hütte und das Inventar wurden stark in Mitleidenschaft gezogen. Da die Feuerwehr, welche unter Leitung von Kommandant Oechsler mit 6 Fahrzeugen vor Ort war, mittels Wärmebildkamera noch Glutnester hinter der Hüttenverkleidung entdeckte, musste diese weiter demontiert und gelöscht werde.
 
Jugendliche mit Drogen
Am Dienstagabend, 10.11.20, gegen 21.00 Uhr, wurden mehrere Jugendliche im rückwärtigen Pausenhof der Goetheschule in Kirrlach bei einer Polizeikontrolle angetroffen und im Hinblick auf die bestehende Coronaverordnung kontrolliert. Hierbei wurde bei einem 17-jährigen Marihuana und BtM-Utensilien aufgefunden und beschlagnahmt. Der Junge wurde im Anschluss mit entsprechender Meldung an seine Mutter überstellt. Er sieht jetzt einer Strafanzeige wegen unerlaubtem Besitz von Betäubungsmitteln entgegen und muss evtl. auch mit führerscheinrechtlichen Konsequenzen rechnen.

Sie wollen mit uns sprechen?
Wir sind während der Öffnungszeiten telefonisch für Sie unter der Nr. 07254/985597-0 erreichbar. Außerhalb unserer Erreichbarkeit wenden Sie sich bitte an das Polizeirevier Philippsburg unter Tel.: 07256/9329-0.
Ebenso können Sie vertrauliche Hinweise unter der Telefonnummer 0721-666 6666 beim Polizeipräsidium Karlsruhe auf Band sprechen.

Kontakt

Stadt Waghäusel
Gymnasiumstraße 1
68753 Waghäusel
E-Mail E-Mail senden
Telefon 07254 / 207 - 0
Fax 07254 / 207 - 2230