EHRENAMT AKTUELL

Workshop „Erste-Hilfe-Kurs“
Jederzeit können sie Augenzeuge eines Notfalls werden. Schon wenige Handgriffe können ausreichen, einem Menschen das Leben zu retten. Im Rahmen dieses Fortbildungsangebotes sollen Kursteilnehmer Grundkenntnisse der Ersten Hilfe auffrischen und Erste Hilfe-Maßnahmen trainieren. Unter dem Motto „Erkennen, Beurteilen, Handeln“ konzentriert sich der Kurs auf lebensrettende Maßnahmen und das Erlernen der Herz-Lungen- Wiederbelebung mit der Zwei-Helfer-Methode. Neben der Theorie können die Teilnehmer auch viele praktische Übungen der Erst-Hilfe-Maßnahmen wiederholen. Dadurch erlangt man Sicherheit in schwierigen Situationen angemessen reagieren zu können. Darüber hinaus können Themen nach Interessenlage der Teilnehmer eingebracht werden.
Der Workshop richtet sich an Geflüchtete und Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe. Übersetzung in folgende Sprachen möglich: Arabisch, Englisch, Persisch, Russisch, Türkisch und Tigrinja. Weitere auf Anfrage.
Erforderlich ist die Teilnahme an beiden Tagen, damit ein Zertifikat, gültig für den Führerscheinerwerb oder Ausbildung bzw. Arbeit, ausgestellt werden kann:
Termin: Freitag, 16. November 2018, 15:00 – ca. 19:00 Uhr und Samstag, 17. November 2018, 09:30 – ca. 14:00 Uhr
Ort: Rathaus Waghäusel Gymnasiumstr. 1 68753 Waghäusel
Referent: Armin Dietrich (Einsatzsanitäter und Ausbilder), Malteser Hilfsdienst
Teilnehmerzahl: ca. 20 Personen
Anmeldung an: lydia.fuessel@malteser.org
Anmeldung bis: 09.11.2018
Ansprechpartnerin: Lydia Füssel, Malteser Hilfsdienst