Vermehrte Brandgefahr durch Hitze und Trockenheit

Durch die anhaltende Trockenheit und die hohen Temperaturen liegen die Gefahren-Indizes des Deutschen Wetterdienstes bis zum kommenden Wochenende bei Stufe 4, was ein hohes Brandrisiko bedeutet.

Aus diesem können wir derzeit keine Anmeldungen für Lagerfeuer oder das Verbrennen von pflanzlichen Abfällen annehmen, da die Brandgefahr zu groß ist. Weiterhin erinnern wir an das im Wald geltende Rauchverbot.

Auch eine aus dem Auto achtlos weggeworfene Kippe kann große Brände verursachen und enormen Schaden an der Natur und für die Waldwirtschaft anrichten.

Die aktuellen Gefahrenindizes des Deutschen Wetterdienstes finden Sie unter http://www.wettergefahren.de/warnungen/indizes.html.

Wir bitten um dringende Beachtung.