Polizeiposten Bruhrain

Aus dem Polizeibericht

Unfallgeschehen
Ein Rollerfahrer aus Wiesental befuhr am 07.10.2019 um 18:20 Uhr die Schützenstraße und missachtete an der Kreuzung zur Bolandenstraße die Vorfahrt einer Pkw-Fahrerin. Durch den Zusammenstoß kam der Rollerfahrer zu Fall und verletzte sich hierbei leicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1500 Euro.
Am 08.10.2019 wollte ein Pkw-Fahrer aus Waghäusel um 21:00 Uhr von der Landstraße 560 kommend auf die Landstraße 555 abbiegen und kollidierte hierbei mit einer entgegenkommenden Pkw-Fahrerin aus Neulußheim. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, beide Unfallbeteiligte wurden verletzt in ein Krankenhaus verbracht.
Beim rückwärts Ausparken aus einer Parklücke in der Freiburger Straße beschädigte eine Pkw-Fahrerin am 09.10.2019 einen geparkten Pkw und entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle. Da der Vorgang von einem Zeugen beobachtet wurde, konnte die Verursacherin ermittelt werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 2000 Euro.
Am 10.10.2019 missachtete ein Pkw-Fahrer aus Ludwigsburg um 08:30 Uhr im Bereich der Melanchthonstraße /Anne-Frank-Straße die Vorfahrt einer Pkw-Fahrerin aus Wiesental. Durch den Zusammenstoß war der Pkw des Unfallverursachers nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von je 5000 Euro.
Ein weiterer Verkehrsunfall aufgrund einer Vorfahrtsmissachtung ereignete sich um 19:40 Uhr, als eine Pkw-Fahrerin aus Waghäusel die Landstraße 555 befuhr und nach links auf die Landstraße 560 in Richtung Karlsruhe abbiegen wollte. Durch den Zusammenstoß wurde die Beifahrerin im bevorrechtigten Pkw leicht verletzt, der Gesamtschaden beläuft sich auf 20000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.
Sachschaden in Höhe von 5000 Euro verursachte am 11.10.2019 ein unbekannter Pkw-Fahrer, nachdem er um 13:00 Uhr im Bereich der Waghäusler Straße/Obere Bachstraße einen verkehrsbedingt haltenden Pkw im Heckbereich beschädigt hatte. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.
Am 11.10.2019 fuhren sich um 16:25 Uhr zwei Radfahrer auf dem parallel zum Montessori-Spielplatz verlaufenden Rad-/Fußweg entgegen. Während eine Beteiligte dem Verlauf des Weges folgte, fuhr der andere Beteiligte geradeaus weiter, um auf das Gelände des Spielplatzes zu gelangen. Hierdurch kam es zum Zusammenstoß, wodurch beide Personen von ihren Fahrrädern fielen. Während der Unfallverursacher leicht verletzt wurde, zog sich die Gegnerin ernsthaftere Verletzungen zu, welche eine Behandlung im Krankenhaus erforderlich machten.
Unbekannter Fahrzeugführer beschädigte in der Zeit vom 13.10.2019, 19:00 Uhr, bis 14.10.2019, 10:50 Uhr, einen in der Beethovenstraße abgestellten Pkw und verursachte Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Im Anschluss ging der Verursacher flüchtig.
Infolge Unachtsamkeit fuhr ein Pkw-Fahrer aus Wiesental am 14.10.2019 um 06:25 Uhr im Bereich der Mannheimer Straße/Kriegstraße auf einen verkehrsbedingt haltenden Pkw auf. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.
 
Sachbeschädigung
Sachschaden in Höhe von 500 Euro verursachte ein bislang unbekannter Täter, indem er die Motorhaube eines geparkten Pkws zerkratzt. Der Pkw war in der Nacht vom 10./11.10.2019 in der Bonhoefferstraße abgestellt.
 
Diebstahl
In der Zeit vom 13.10.2019, 21:45 Uhr, bis 14.10.2019, 07:00 Uhr, entwendete ein unbekannter Täter an einem im Bereich der Rheinstraße/Dreisamstraße abgestellten Pkw beide amtliche Kennzeichen.
 
Sie wollen mit uns sprechen?
Wir sind während der Öffnungszeiten telefonisch für Sie unter der Nr. 07254/985597-0 erreichbar. Außerhalb unserer Erreichbarkeit wenden Sie sich bitte an das Polizeirevier Philippsburg unter Tel.: 07256/9329-0.
Ebenso können Sie vertrauliche Hinweise unter der Telefonnummer 0721-666 6666 beim Polizeipräsidium Karlsruhe auf Band sprechen.