Fahrradständer am Bahnhof Wiesental komplettiert

Nach langer Wartezeit konnte der Bauhof der Stadt endlich die ersehnten Fahrradbügel bei der Abstellanlage am Bahnhof Wiesental installieren.

Lange mussten die Pendler darauf warten. Jedoch war der Markt für solche Fahrradbügel durch den Fahrradboom zwischenzeitlich wie leergefegt. Im Laufe des Monats September erhielt die Stadt dann endlich die Lieferzusage. So konnte die Zeit, in der wegen einer Baumaßnahme an den Gleisen die Strecke gesperrt war, genutzt werden und mit der Wiederinbetriebnahme stehen nun komfortable Bügel zur Verfügung, an die die Fahrräder angeschlossen werden können. Auf die Installation der alten „Felgenkiller“ wurde komplett verzichtet. Sobald die Stadtverwaltung eine Firma gefunden hat, die den „Fahrradkäfig“ App-gesteuert einrichten kann, wird diese Installation unverzüglich vorgenommen werden. Allerdings nehmen die meisten Anbieter davon Abstand, bereits bestehende „Käfige“ auszustatten, weil sie gerne die gesamte Anlage errichten wollen.

Vorher wurde das gesamte Areal am Bahnhof Wiesental, das für rund 200.000 € neu gestaltet wurde, von den Stadtgärtnern auf Vordermann gebracht. Als letzte Maßnahme müssen noch die hässlichen Glascontainer verschwinden, dann wird man am Bahnhof Wiesental gerne ankommen.