Ehrenamtliches Engagement in Waghäusel

Machen Sie mit!

Ein Großteil der Waghäuseler Bevölkerung engagiert sich bereits in Vereinen, Organisationen und sozialen Einrichtungen. Doch es gibt zahlreiche weitere Angebote und Projekte, die Unterstützung von Ehrenamtlichen brauchen.
Bringen auch Sie sich ein! Machen auch Sie mit!

Das Amt für Senioren, Integration und Inklusion unterstützt Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, bei der Suche nach einer passenden Aufgabe und bei der Kontaktaufnahme zu Vereinen, gemeinnützigen Organisationen und sozialen Einrichtungen.

Nachfolgend werden zahlreiche Einsatzgebiete im Ehrenamt vorgestellt.

Ehrenamtliche Bewährungshilfe

Wir suchen realistische Enthusiasten für die ehrenamtliche Bewährungshilfe! 

In der ehrenamtlichen Bewährungshilfe engagieren sich Bürgerinnen und Bürger in der  Betreuung straffällig gewordener Menschen während ihrer Bewährungszeit. Bewährungshilfe ist eine Alternative zur Verbüßung einer Freiheitsstrafe.  Ehrenamtliche Bewährungshelfer sind wesentliche Ansprechpartner und Berater für straffällige Menschen auf ihrem Weg zurück in ein Leben "raus aus dem Schatten der Kriminalität".  

Bewährungshelfer   
- unterstützen ihre Klienten bei der eigenverantwortlichen Bewältigung persönlicher und sozialer Probleme     
- stärken Klienten bei ihrer aktiven Auseinandersetzung mit der Straftat und den Folgen für die Opfer     
- informieren das Gericht über den Verlauf der Bewährung und die Erfüllung von Auflagen     
- ermöglichen ihren Klienten eine erfolgreiche Wiedereingliederung in die Gesellschaft.  

Ehrenamtliche Bewährungshelfer         
- werden nur für ausgewählte Fälle eingesetzt , die ihren Fähigkeiten entsprechen         
- werden von hauptamtlichen Bewährungshelfern unterstützt und für die Herausforderung, die die Arbeit mit schwierigen Menschen mit sich bringt, geschult         
- konzentrieren sich in der Betreuung auf einige wenige Klienten und gestalten ihre Betreuungsarbeit eigenverantwortlich      
- verfügen meist über besondere regionale Kontakte und setzen ihre Lebens- und Berufserfahrung im Interesse der Wiedereingliederung von Straffälligen ein.         

Die Bewährungs- und Gerichtshilfe Baden-Württemberg sucht Menschen,        
- die fest und stabil im Leben stehen    
- die mindestens 21 Jahre alt sind     
- die mit Zuversicht daran glauben, dass Veränderung und Entwicklung möglich sind. 

Wir bieten      
- qualifizierte Unterstützung und Fortbildung     
- Rückhalt in engagierten Teams unter Leitung eines hauptamtlichen Teamleiters     
- eine gesellschaftlich anerkannte Arbeit, in der Sie eigenverantwortlich mit Menschen arbeiten und ihre persönlichen Stärken einsetzen können. 

Voraussetzungen
Mindestalter: 21 Jahre

Zeitlicher Aufwand
- unbefristet
- 15 Stunden pro Monat

Angebot von
Bewährungs- und Gerichtshilfe Baden-Württemberg

Helfer bei der Blutspende

Das DRK Kirrlach organisiert regelmäßig Blutspendetermine in Kirrlach.

Während eines Blutspendetermins fallen viele Arbeiten an. Neben den hauptamtlichen Mitarbeitern des Blutspendedienstes werden ehrenamtliche Helfer benötigt. Diese helfen beim Zubereiten und Ausgeben des Essens nach der Spende. Auch weitere Arbeiten sind vorstellbar, wie z.B. eine Kinderbetreuung für die Kinder der Spendewilligen. Für die Arbeiten am Spenderbett sind Ausbildungen notwendig, welche bei Interesse ebenfalls ermöglicht werden können. 

Voraussetzungen
Mindestalter: 16 Jahre

Zeitlicher Aufwand
- unbefristet
- festgelegte Termine

Angebot von
DRK Kirrlach

Mitarbeit beim DRK Waghäusel

Das DRK (Deutsches Rotes Kreuz) ist Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen in der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfsbedürftigen Menschen unterschiedslos Hilfe gewährt, allein nach dem Maß ihrer Not. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein.

Wir bringen uns unter Anderem in folgenden Bereichen ein:
- Ausbildung und Betreuung des Jugendrotkreuzes
- Ausbildung und Betreuung des Schulsanitätsdienstes
- Bereitschaftsarbeit
- Verpflegung von Einsatzkräften & Hilfebedürftigen
- Notfallhilfe / HvO / First Responder
- Sanitätswachdienst
- Blutspende (mehrmals pro Jahr)
- Bevölkerungs- & Katastrophenschutz

Unterstützen Sie unsere Arbeit und helfen Sie uns dabei, zu helfen!

Zeitlicher Aufwand
- unbefristet
- Einsatzzeiten flexibel

Angebot von
DRK Waghäusel

Einsatz als Jobcoach

Wir möchten geflüchtete Menschen bei ihrem Neuanfang hier in Waghäusel bestmöglich unterstützen. Deshalb suchen wir Mitbürgerinnen und Mitbürger, die sich ehrenamtlich für die Bewohnerinnen und Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft und der Anschlussunterbringung einbringen. Unterstützung wird dabei speziell für Hilfestellungen bei Bewerbungsunterlagen benötigt.

Haben Sie Interesse, im Team der Jobcoaches mitzuwirken und einen Beitrag zur Integration unserer neuen Mitbürgerinnen und Mitbürger zu leisten? Dann melden Sie sich bei uns!

Zeitlicher Aufwand
- unbefristet
- Einsatzzeiten flexibel

Angebot von
Große Kreisstadt Waghäusel

Einsatz als Leih-Oma oder -Opa

Es ist heute nicht mehr selbstverständlich, dass Großeltern im selben Haus, in der gleichen Stadt oder zumindest in der Nähe ihrer Enkelkinder wohnen. Aus diesem Grund hat sich in den letzten Jahren das System der Leih-Omas und -Opas enorm verbreitet. Als Leih-Oma oder -Opa können Sie sich z.B. Zeit nehmen zum Vorlesen von Geschichten, zum gemeinsamen Backen, zu Spaziergängen, zu Besuchen auf dem Spielplatz, zum Malen oder zum Basteln.  

Ganz aktuell suchen wir eine Leih-Oma oder einen Leih-Opa für eine junge Familie mit einem Kind im Stadtteil Waghäusel.  Wenn Sie gerne Zeit mit Kindern verbringen und diese Familie kennenlernen möchten, dann melden Sie sich!

Bitte beachten: Über die MachMit-Börse erfolgt lediglich die Herstellung eines Erstkontaktes. Alle weiteren Vereinbarungen werden individuell zwischen Familie und Leih-Oma / -Opa getroffen.

Voraussetzungen
Mindestalter: 45 Jahre

Zeitlicher Aufwand
- unbefristet
- Einsatzzeiten flexibel

Angebot von
Große Kreisstadt Waghäusel

Mitwirkung in der Begleitung und Betreuung von Geflüchteten

Wir möchten geflüchtete Menschen bei ihrem Neuanfang hier in Waghäusel bestmöglich unterstützen. Deshalb suchen wir Mitbürgerinnen und Mitbürger, die sich ehrenamtlich für die Bewohnerinnen und Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft und der Anschlussunterbringung einbringen. Hilfe wird dabei in den verschiedensten Aufgabenbereichen benötigt: Unterstützung beim Deutschlernen, Dolmetscherdienste, Begleitung zu verschiedenen Einrichtungen im Ort, Unterstützung beim Zurechtfinden in Waghäusel, Hausaufgabenbetreuung, Spielgruppen und Bastelnachmittage für Kinder, Schaffung von Begegnungsmöglichkeiten für Jugendliche und Erwachsene, handwerkliche Unterstützung, Koordination von Sachspenden und vieles mehr.  

Haben Sie Interesse, im Team der Ehrenamtlichen mitzuwirken und einen Beitrag zur Integration unserer neuen Mitbürgerinnen und Mitbürger zu leisten? Dann melden Sie sich bei uns!

Zeitlicher Aufwand
- unbefristet
- Einsatzzeiten flexibel

Angebot von
Große Kreisstadt Waghäusel

Nachbarschaftshilfe für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger

Viele ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger benötigen im Alltag Unterstützung - sei es beim Durchsehen der Post, beim Einkauf, bei der Gartenarbeit, bei der Freizeitgestaltung usw. Die Seniorinnen und Senioren freuen sich darüber hinaus besonders, wenn sich jemand Zeit nimmt für ein Gespräch und etwas Gesellschaft leistet. Solange der Hilfebedarf noch gering ist und keine professionellen Dienste in Anspruch genommen werden müssen, kann die ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe hier viel bewirken.  Engagierte sprechen die Einsatzzeiten individuell mit den Hilfesuchenden ab.

Wenn Sie sich ein Ehrenamt in diesem Bereich vorstellen können, melden Sie sich bitte bei uns!

Voraussetzungen
Mindestalter: 16 Jahre

Zeitlicher Aufwand
- unbefristet
- Einsatzzeiten flexibel

Angebot von
Große Kreisstadt Waghäusel

Begleitung von Jugendlichen in der Firmvorbereitung

Die Firmvorbereitung will Jugendlichen im Alter von ca. 14-16 Jahren helfen, den eigenen Glaubensweg zu entdecken und zu gehen. Dafür braucht es Menschen, die dabei unterstützen und von ihrem persönlichen Glaubensweg erzählen oder Angebote schaffen, die es ermöglichen, den Glauben zu entdecken. Diese Angebote können kreativ oder sportlich, besinnlich oder aktiv sein. Wir sind auf der Suche nach Menschen, die Lust haben zum einen konzeptionell zu überlegen, wie Firmvorbereitung heute aussehen kann, und zum anderen Lust haben, sich mit den Jugendlichen auf den Weg zu machen.

Voraussetzungen
Mindestalter: 16 Jahre

Zeitlicher Aufwand
- projektorientiert

Angebot von
Katholische Seelsorgeeinheit Waghäusel-Hambrücken

Ehrenamt in der Pfarrgemeinde

Die Seelsorgeeinheit besteht aus den Pfarrgemeinden St. Remigius in Hambrücken, St. Kornelius und St. Cyprian in Waghäusel-Kirrlach und St. Jodokus in Waghäusel-Wiesental mit dem Stadtteil Waghäusel.  In unseren Gemeinden gibt es zahlreiche Angebote und Aktionen, die Glaube und Leben verbinden, in denen Glaube gelebt und vertieft wird und in denen an das Leben geglaubt wird. 

Mögliche Aufgaben:
- Mitarbeit im Kirchenladen
- Kinder- und Jugendarbeit
- Firmvorbereitung
- Besuchsdienst
und vieles mehr. 

Wir freuen uns auf Ihr ehrenamtliches Engagemt für eine Gestaltung einer lebendigen Kirche, damit der Glaube Hand und Fuß bekommt.

Zeitlicher Aufwand
- projektorientiert

Angebot von
Katholische Seelsorgeeinheit Waghäusel-Hambrücken

Gottesdienste für Kinder bis 6 Jahre

"Mit den Kleinsten das Größte feiern" - so lautet das Motto der Kleinkindgottesdienste, die ca. vier Mal im Jahr zu besonderen Zeiten im Kirchenjahr stattfinden. Bunt, fröhlich, mit einfachen Liedern und Texten können Eltern mit ihren Kindern bis 6 Jahren die Botschaft Gottes entdecken.  Dafür trifft sich das Team etwa 1,5 h zur Vorbereitung und überlegt, wie es am besten gelingen kann, mit den Kindern Gottesdienst zu feiern. Wenn Sie also Lust haben, sich in dieses Format einzubringen, melden Sie sich gerne - auch zum Schnuppern!

Zeitlicher Aufwand
- unbefristet

Angebot von
Katholische Seelsorgeeinheit Waghäusel-Hambrücken

Leitung einer Krabbelgruppe

Der Vinzentiusverein Wiesental möchte gerne wieder eine Krabbelgruppe am Nachmittag anbieten. Dafür wird eine Leitung gesucht.  Die Leitung kann auch im Team übernommen werden. Die Krabbelgruppe soll einmal pro Woche stattfinden. Ein schöner, großer Raum, kindgerecht eingerichtet, steht zur Verfügung. Dieser ist jeden Nachmittag zwischen 13 und 18 Uhr frei. Nun fehlt nur noch eine Person, die Ideen einbringt, Freude an der Arbeit mit jungen Familien hat, dieses Angebot für Kleinkinder und deren Eltern ausgestaltet und die Verantwortung trägt.

Voraussetzungen
Mindestalter: 18 Jahre

Zeitlicher Aufwand
- unbefristet
- etwa zwei Stunden pro Woche

Angebot von
Vinzentiusverein e.V. Wiesental

Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren?

Darüber freuen wir uns sehr!
Haben Sie in der Liste bereits ein Einsatzgebiet entdeckt, das Sie interessiert? Benötigen Sie weitere Informationen? Haben Sie Fragen? Würden Sie sich gerne in einem anderen Bereich engagieren? Bitte melden Sie sich im Waghäuseler Rathaus!

Eine Liste mit häufig gestellten Fragen haben wir bereits zusammengestellt:

Informationen zum Versicherungsschutz für bürgerschafliches und ehrenamtliches Engagement finden Sie hier:

Sie suchen Ehrenamtliche?

Vereine, gemeinnützige Organisationen und soziale Einrichtungen, die Ehrenamtliche suchen, melden sich bitte im Waghäuseler Rathaus. Sehr gerne unterstützen wir bei der Suche nach Ehrenamtlichen, indem wir die entsprechenden Informationen zusammenstellen und an dieser zentralen Stelle veröffentlichen. Bei Gesprächen mit Menschen, die an einem Ehrenamt interessiert sind, können wir gezielt erste Informationen über die Einsatzgebiete weitergeben und bei der Kontaktaufnahme unterstützen.

Kontakt

Fachbereich
Mensch und Gesellschaft

Senioren, Integration, Inklusion
Katarina Blattner
Gymnasiumstraße 1
68753 Waghäusel
07254 / 207-2206
katarina.blattner@waghaeusel.de