Polizeiposten Bruhrain

Aus dem Polizeibericht

Unfallgeschehen/Alkohol im Straßenverkehr
Am Dienstagmorgen kam es in Waghäusel zu einem Unfall zwischen einer 39- jährigen Pkw-Fahrerin und einer 67-jährigen Radfahrerin. Die Autofahrerin war gegen 09:00 Uhr mit ihrem Mercedes auf der Nördlichen Waldstraße in Kirrlach unterwegs. Im Kreuzungsbereich zur Waghäusler Straße missachtete sie die bevorrechtigte Radlerin und es kam zum Zusammenstoß. Die 67-jährige Radfahrerin stürzte zu Boden und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Ein Rettungsdienst musste nicht hinzugezogen werden. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.
Ein Pkw-Fahrer aus Plankstadt streifte am 23.06.2020, um 13:30 Uhr, beim Vorbeifahren einen in der Rosa-Luxemburg-Straße geparkten Pkw, wodurch Sachschaden in Höhe von 3000 Euro entstand.
Am 24.06.2020 wurde eine Pkw-Fahrerin aus Waghäusel um 23:25 Uhr in der Montessoristraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da der Verdacht einer aktuellen Drogenbeeinflussung bestand, wurde eine Blutprobenentnahme veranlasst und ein Verfahren eingeleitet.
Infolge Unachtsamkeit fuhr am 24.06.2020 ein Pkw-Fahrer aus Philippsburg, um 08:45 Uhr, in der Triebstraße auf einen verkehrsbedingt wartenden Pkw auf und verursachte Sachschaden in Höhe von 5000 Euro.
Am 26.06.2020 ordnete sich eine Pkw-Fahrerin im Bereich der Beethovenstraße auf der Fahrbahn zum Linksabbiegen ein und entschied sich dann, nach rechts abzubiegen. Hierbei übersah sie einen anderen Pkw-Fahrer, welcher ebenfalls nach rechts abbiegen wollte, und es kam zum Zusammenstoß. Der Sachschaden beläuft sich auf 3500 Euro.
Am 26.06.2020 befuhr eine Pkw-Fahrerin aus Kirrlach um 16:20 Uhr die Landstraße 556 von Wiesental nach Kirrlach. Ein vor ihr befindlicher Motorradfahrer und ein vorausfahrender Pkw-Fahrer mussten aufgrund eines Rückstaus bis zum Stillstand abbremsen, was von der Unfallverursacherin aber zu spät bemerkt wurde. Sie fuhr zunächst auf das Motorrad auf, wodurch sich dieses mit dem Kotflügel des Pkws verkeilte und stieß im weiteren Verlauf mit dem stehenden Pkw zusammen. Der Motorradfahrer wurde leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro.
Am 26.06.2020 befuhr ein Pkw-Fahrer aus Kirrlach um 22:49 Uhr die Flattacher Straße und kam aus unbekanntem Grund nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei beschädigte er einen geparkten Pkw, wodurch dieser auf eine Straßenlaterne geschoben wurde. Der Pkw des Unfallverursachers zog aufgrund der Beschädigungen nach links und streifte dort einen weiteren Pkw. Im Anschluss entfernte sich dieser unerlaubt von der Unfallstelle. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 22.000 Euro.
Mit einer Straßenlaterne kollidierte in den Abendstunden des 27.06.2020 ein unbekannter Pkw-Fahrer im Bereich des Seppl-Herberger-Rings und flüchtete anschließend von der Unfallstelle.
Bei einer Verkehrskontrolle am 29.06.2020, um 20:34 Uhr, im Bereich des Bellenplatzes konnte bei einer Pkw-Fahrerin aus Wiesental eine Alkoholbeeinflussung festgestellt werden. Ein Test ergab eine Konzentration von 0,66 Promille.
 
 
Diebstahl
In der Zeit vom 24./25.06.2020 wurden beide amtliche Kennzeichen eines in der Bonhoefferstraße abgestellten Pkw entwendet.
Unbekannter Täter entwendete im Zeitraum vom 12.06. – 16.06.2020 einen hydraulischen Bohrhammer im Wert von 5000 Euro von einer Baustelle entlang der Schnellbahntrasse/Gewann Alte Molzau.
Am 26.06.2020 entwendete ein unbekannter Täter um 14:45 Uhr zwei Geldbörsen aus einer Einkaufstasche in einem Lebensmittelmarkt in der Bruchsaler Straße. Die Kundin hatte ihre Tasche auf dem Kindersitz des Einkaufswagens abgestellt.
 
Sachbeschädigung
Durch unbekannten Täter wurde in der Zeit vom 19.06. – 22.06.2020 eine Fensterscheibe eines Kindergartens in der Schanzenstraße beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro.
Unbekannte Täter gelangten zu einem unbekannten Zeitpunkt auf das Dach der Wagbachhalle und beschädigten drei Scheiben der Oberlichtverglasung. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1500 Euro.
Sachschaden in Höhe von 3000 Euro verursachte ein unbekannter Täter, welcher in der Zeit vom 28./29.06.2020 einen in der Beethovenstraße abgestellten Pkw im Bereich der Fahrerseite zerkratzte.
 
Sie wollen mit uns sprechen?
Wir sind während der Öffnungszeiten telefonisch für Sie unter der Nr. 07254/985597-0 erreichbar. Außerhalb unserer Erreichbarkeit wenden Sie sich bitte an das Polizeirevier Philippsburg unter Tel.: 07256/9329-0.
Ebenso können Sie vertrauliche Hinweise unter der Telefonnummer 0721-666 6666 beim Polizeipräsidium Karlsruhe auf Band sprechen.

Kontakt

Stadt Waghäusel
Gymnasiumstraße 1
68753 Waghäusel
E-Mail E-Mail senden
Telefon 07254 / 207 - 0
Fax 07254 / 207 - 2230