Änderungen zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember/Nightliner ist ab sofort an Wochenenden auf der Linie 125 unterwegs

Nachfolgend informieren wir Sie über die Änderungen im ÖPNV für unseren Bereich. Die  wichtigste Änderung ist die Einführung des Nightliners an Wochenenden.

Linie 125:(Karlsruhe) – Spöck – Bruchsal – Forst – Hambrücken – Wiesental - Waghäusel - Kirrlach
Die Fahrt montags bis freitags 5:24 Uhr ab Bruchsal Bahnhof nach Kirrlach wird wieder auf die frühere Abfahrtszeit 5:14 Uhr zurückgesetzt, um am Bahnhof Waghäusel den Anschluss zur S-Bahn 5:53 Uhr nach Mannheim herzustellen.
 
Aufgrund der großen Nachfrage auf der Linie 125 gibt es in den Nächten Freitag/Samstag und Samstag/Sonntag neuerdings einen um über drei Stunden erweiterten Nachtverkehr. So gibt es ab Kirrlach Hinterfeld um 0:58 Uhr und 2:03 Uhr zwei zusätzliche Fahrten bis Spöck R.-Hecht-Schule. Von dort zurück werden mit Abnahme der drei um 1:35 Uhr, 2:06 Uhr und 3:06 Uhr eintreffenden S2-Nightliner-Bahnen aus Karlsruhe drei neue Fahrten angeboten: Um 1:45 Uhr, 2:11 Uhr und 3:11 Uhr geht es jeweils über Bruchsal (Abfahrt am Bahnhof um 2.08 Uhr, 2.34 Uhr, 3.34 Uhr) bis nach Kirrlach. Zudem werden mit einer weiteren kurzen Fahrt ab Waghäusel Bahnhof um 1:52 Uhr nach Kirrlach noch die beiden letzten S-Bahnen aus Karlsruhe (an 1:38 Uhr) und Mannheim (an 1:48 Uhr) abgenommen. Damit wird am Wochenende nahezu eine „Rund-um-die-Uhr-Bedienung“ geschaffen.
 
Mit Inbetriebnahme der nächtlichen Verbindung wird es außerdem möglich, aus nördlicher Richtung bis 2:16 Uhr von Mannheim HBF sowie bis 2:35 Uhr ab Heidelberg HBF, aus südlicher Richtung von Karlsruhe HBF bis 3:05 Uhr mit dem ÖPNV in den nördlichen Landkreis zu gelangen.
 
Somit wurde für Konzertbesucher, Partygänger und Nachtschwärmer die Möglichkeit geschaffen, unter Verzicht auf den PKW am Wochenende Bruchsal und Karlsruhe/Mannheim anzusteuern.
 
Linie 128 Waghäusel – Oberhausen-Rheinhausen – Altlußheim:
Aufgrund eines gestiegenen Bedarfs wird die Betriebszeit samstags um drei Stunden ausgeweitet. Sechs zusätzliche Fahrten pro Richtung werden angeboten: ab Rheinhausen Tullahalle um 17:29 Uhr, 17:51 Uhr, 18:29 Uhr, 18:51 Uhr, 19:29 Uhr und 19:51 Uhr mit Anschlüssen am Bahnhof Waghäusel auf die S-Bahnen nach Karlsruhe und Mannheim und auf die Busse der Linie 125 nach Bruchsal. Ab Bahnhof Waghäusel gibt es dann neue Rückfahrten bis Rheinhausen um 17:40 Uhr, 18:17 Uhr, 18:40 Uhr, 19:17 Uhr, 19:40 Uhr und 20:17 Uhr.
Alle Fahrpläne sind online abrufbar unter www.kvv.de, www.efa-bw.de sowie hier im Internetangebot der Stadt Waghäusel.

(Erstellt am 12. Dezember 2019)

Kontakt

Stadt Waghäusel
Gymnasiumstraße 1
68753 Waghäusel
E-Mail E-Mail senden
Telefon 07254 / 207 - 0
Fax 07254 / 207 - 2230